Urologische Praxis Miroslav Markov

Miroslav MarkovFacharzt für Urologie
Medikamentöse Tumortherapie
Onkologisch verantwortlicher Arzt

Ihr Facharzt für urologische Erkrankungen in Halle

Wenn es um urologische Erkrankungen geht, sind Sie in unserer Praxis in Halle an der Saale richtig. Wir decken das Leistungsspektrum der Urologie ab und bieten Ihnen eine umfassende medizinische Versorgung.

Urologische Erkrankungen – Diagnostik und Therapie

  • Urologische Tumorerkrankungen (Niere, Blase, Prostata, Hoden und Penis)
  • Gutartige Prostatavergrößerung (BPH), Prostataentzündung (Prostatitis)
  • Bösartige Prostataerkrankungen (Prostatakrebs)
  • Infektionen der Nieren, Harnwege und Genitalorgane
  • Harnsteinleiden (Nieren-, Harnleiter- und Harnblasensteine)
  • Harninkontinenz bei Mann und Frau
  • Erektions- und Sexualstörungen, Impotenz
  • Geschlechtskrankheiten
  • Nachsorge aller urologischen Tumorleiden
  • Krebsvorsorge - gesetzliche Krankenkassenvorsorge und erweiterte (IGEL) Vorsorge
  • Psychosomatische Diagnostik und Therapie im Bereich urologische Erkrankungen
  • Impfungen, zum Beispiel Grippeschutzimpfung

Spezielle Leistungen – Uroonkologie/Diagnostik

  • Ultraschall, Blasenspiegelung
  • Transrectaler Ultraschall einschließlich ambulanter Mehrfachbiopsie (Gewebsentnahme) der Prostata bei Verdacht auf Prostatakarzinom
  • Labordiagnostik einschließlich Tumormarkerbestimmung 
  • Kooperation mit entsprechenden Fachärzten wie beispielsweise klinische Urologen, Radiologen, Strahlentherapeuten, Nuklearmediziner, Chirurgen

Uroonkologie/Therapie von Krebsleiden (Prostata, Nieren, Blase, Penis)

Ich habe die Genehmigung zur Durchführung von ambulanten uroonkologischen Therapien einschließlich der Chemotherapie und Begleittherapie bei allen urologischen Tumoren.

Auch ambulante und stationäre Operationen führe ich durch. Wir haben seit 2009 einen Kooperationsvertrag mit der Klinik und Poliklinik für Urologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Sterilisationsoperationen

In meiner Praxis führe ich eine schonende no-scalpel-Vasektomie bei Männern durch, die den Wunsch nach einer Sterilisations-OP haben. Der Eingriff erfolgt unter Lokalbetäubung.

Ambulante Leistungen Vorsorge Tumortherapie Medizinische Studien Kooperationspartner